Zacki

Dem 2015 geborenen Wallach wurde Ataxie diagnostiziert. Mit diesem Befund war er für den Turniersport unbrauchbar. Er zeigte bei seiner Ankunft massive Taktunreinheiten und war extrem steif. Dem Oldenburger fehlte es an Muskeln.

Der Oldenburger mit bester Abstammung hat eine diagnostizierte Ataxie, die ihn für den Turniersport „dauerhaft unbrauchbar“ macht, wie es in seinen Dokumenten vermerkt wurde. Zacki macht jedoch große Fortschritte. Die tägliche Arbeit mit ihm macht sich langsam aber stetig bemerkbar. Noch immer ist er nicht ganz taktrein. Sein Gangbild verbessert sich jedoch stetig.